Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!


English

Call for Proposals

Am 18. und 19. September 2024 findet die data2day zum elften Mal statt. Die Konferenz für Data Scientists, Data Engineers und Data Teams liefert maßgeschneidertes praxisnahes Wissen rund um Data Science vom Einsteigerprojekt bis zur Data-driven Company.

Sie vermittelt sowohl Grundlagen für den Einstieg in Data Science und Machine Learning für Data Beginners wie auch tiefer greifende Informationen zu Architekturen, Prozessen und Vorgehensmodellen für Data Professionals. Einen besonderen Fokus legt die Konferenz darüber hinaus auf Teamwork und die bereichsübergreifende Zusammenarbeit in Projekten. Damit richtet sich die data2day auch an Softwareentwickler:innen, KI-Fachleute, BI-Spezialist:innen, Analysten sowie Datenstrateg:innen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bis zum 18. März 2024 mit ihren Vorschlägen für Vorträge (45 Minuten) und Workshops (6 bis 7 Stunden) zu bewerben.


Die folgende Aufstellung gibt einige Anhaltspunkte für passende Schwerpunkte, aber auch darüber hinausgehende Themen sind willkommen.

Data Skills

  • Data Ingestion
  • Datenqualität: Korrekte, richtige und zuverlässige Daten
  • Programmiersprachen (Python, R…)
  • Data Modelling
  • ETL vs ELT
  • Streaming Data
  • Metadatenmanagement
  • Test-Tools und -Frameworks entlang der Daten-Pipeline
  • Computer Vision, Natural Language Processing, Bild- und Spracherkennung
  • Vorausschauende Analyse (Predictive Analytics)
  • Self-Service-Analytics
  • Anbindung an Big-Data-Systeme wie Apache Spark
  • ML-Bibliotheken und -Frameworks wie TensorFlow und Keras
  • Datenbanken: SQL, NoSQL, NewSQL, In-Memory, GraphDB etc.
  • Datenvisualisierung

Data Teams

  • Daten-Teams: Onboarding und Management
  • Data Science im Team: Wie gestalte ich das im Unternehmen?
  • Prozesse und Vorgehensmodelle (Data Canvas, CRISP-DM, DASC-PM…)
  • Automatisierung: DataOps, MLOps, GitOps
  • Wie sieht eine optimale Data-Architektur aus?
  • Data Warehouse, Data Lake, Data Mesh
  • Datengetriebene Produktentwicklung

Data Company

  • Der Weg zur Data-driven Company
  • Data Literacy: Wie gelingt die Anbindung zwischen Fach-Domäne und Data-Spezialisten im Unternehmen?
  • Erfahrungen aus laufenden und abgeschlossenen Projekten
  • Data Privacy, Daten-Ethik und Explainable AI
  • Datensilos im Unternehmen auflösen
  • Compliance, Governance, Data Sovereignty & Data Spaces

Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf praktischen Einführungen, konzeptionellen Überlegungen, Live-Demos oder Vergleichen verschiedener Ansätze, nicht jedoch reinen Produktvorträgen.

Gewünscht sind Vorträge von 45 Minuten. Workshops sind als ganztägige Veranstaltungen (6 bis 7 Stunden) geplant.

Der Programmbeirat bittet dafür um die Einreichung zielgruppengerecht ausgearbeiteter Abstracts (ca. 400 bis 700 Zeichen) bis zum 18.03.2024. Die Bewerbung unterstützendes Zusatzmaterial (Lang-Abstracts, Slides, Aufsätze etc.) ist ebenfalls willkommen.


Das fertige Programm wird voraussichtlich Mitte Mai veröffentlicht.

Referent:innen erhalten die Kosten für notwendige Hotelübernachtungen sowie die Anreise erstattet. Workshop-Trainer:innen erhalten eine zusätzliche Vergütung. Für die Teilnahme an der Konferenz an sich erhalten alle Referent:innen und Trainer:innen ein kostenloses Konferenzticket.

Reichen Sie Ihre Vorschläge bitte über unser Online-Formular ein.

data2day-Newsletter

Sie möchten über die data2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden