Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

MLOps mit Python


Workshop am 19. September 2022, 9-16 Uhr


Viele Unternehmen haben die Phase des reinen Experimentierens mit Machine Learning hinter sich gelassen und fragen sich nun, wie man ein Machine-Learning-Modell so betreibt wie ein traditionelles Stück Software. Also wie man es in Produktion bringt und dort erfolgreich hält. MLOps ist der Name für diesen Ansatz.

In diesem Workshop werden wir uns anhand eines durchgängigen Beispiel durch die Phasen eines Machine-Learning-Projekts bewegen:
  • Exploration: Entwicklung eines Modells mit Jupyter Notebooks und TensorFlow
  • Professionalisierung: Refactoring in Module
  • Produktion und Monitoring: Produktivsetzung mit Flask und Docker, Monitoring mit Prometheus, Evidently und Grafana

Vorkenntnisse

  • Es wird lediglich Erfahrung mit Python und ein Verständnis für ein Machine Learning Projekt vorausgesetzt. Alles andere wird – soweit nötig – im Workshop eingeführt

Lernziele

  • Teilnehmende sollen anhand eines in sich stimmigen Satzes von Werkzeugen die Konzepte und Ansätze im Bereich MLOps kennenlernen und diskutieren können


Speaker

 

Oliver Zeigermann
Oliver Zeigermann ist Softwareentwickler aus Hamburg. Er entwickelt seit über 35 Jahren Software mit unterschiedlichen Ansätzen und Programmiersprachen. In letzter Zeit hat er sich vor allem mit Machine Learning und dessen Kommunikation mit dem Menschen beschäftigt. Oliver verantwortet bei der open knowledge GmbH den Bereich Machine Learning und KI.

Gold-Sponsoren

INFOMOTION
denodo

Silber-Sponsor

inovex

data2day-Newsletter

Sie möchten über die data2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden