Ihr möchtet mit Eurem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitiert Ihr von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Datenkultur bei dm

Wieso tun sich viele Unternehmen so schwer mehr von ihrer Datenbasis zu profitieren?

Andreas Oehler berichtet über eine Reise bei dmTECH und dm-drogeriemarkt. Hier geht es um die Herausforderungen, welche Technologie, zentrale Datenteams und verteilte Datenentsorgung auf die nachhaltige Mehrwertgenerierung aus datenbasiertem Arbeiten haben.

In dem Vortrag wird von praktischen Erfahrungen bei der Etablierung der Data-Mesh-Prinzipien vor dem Hintergrund einer großen Drogeriemarktkette, welche starken Wert auf Eigenverantwortung legt und es bereits viele Erfahrungen mit DevOps-Best-Practices gibt.

Vorkenntnisse

Grundlegendes Problemverständnis für analytische Datenarbeit und verwendete Infrastruktur.

Lernziele

Besseres Verständnis der Herausforderungen bei Datenarbeit, bei der Anwendung der Data-Mesh-Prinzipien und einige Erkenntnisse was bei uns bisher gut funktioniert hat und was nicht.

Speaker

 

Andreas Oehler
Andreas Oehler arbeitet aktuell als Produktverantwortlicher für zwei Teams, die sich bei dmTECH mit analytischer Datenverarbeitung und -infrastruktur beschäftigen. Mit seinem naturwissenschaftlichen und IT-Engineering-Background bringt er sich schon seit mehreren Jahren in der Weiterentwicklung der unternehmensweiten Datenlandschaft ein.

Gold-Sponsoren

InterSystems
INNOQ
PRODATO

Silber-Sponsoren

HMS Analytical Software
inovex

Bronze-Sponsor

andrena

data2day-Newsletter

Ihr möchtet über die data2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden