Ihr möchtet mit Eurem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitiert Ihr von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Data Contracts – Der Treiber für Automatisierung

In modernen verteilten Datenarchitekturen, wie z. B. Data Mesh, werden Daten zunehmend zwischen verschiedenen Teams ausgetauscht. Wir brauchen eine Möglichkeit, uns auf die Qualität und Stabilität der von uns verwendeten Daten zu verlassen.

Data Contracts sind so ähnlich wie OpenAPI-Spezifikationen, aber die Datenwelt funktioniert etwas anders. Sie definieren in einem YAML-Format das logische Schema der bereitgestellten Daten, aber auch Semantik, Qualitätsattribute, SLAs, und vor allem Ownership.

In diesem Talk zeigt Jochen, wie man mit Data Contracts anforderungsgetrieben arbeiten kann, aber auch, wie man Data Contracts nutzen kann, um Tests und Governance zu automatisieren.

Vorkenntnisse

Grundlagen von Data Mesh sind hilfreich, aber nicht notwendig.

Lernziele

  • Data Contracts für die anforderungsgetriebene Entwicklung
  • Data Contracts zum Testen verwenden
  • Das Tool Data Contract CLI kennenlernen

Speaker

 

Jochen Christ
Jochen Christ ist Tech Lead bei INNOQ und ist Spezialist für Data Mesh. Jochen arbeitet momentan hauptsächlich am Data Mesh Manager (datamesh-manager.com). Er ist (Co-)Autor von datamesh-architecture.com und datamesh-governance.com, sowie Übersetzer von Zhamak Dehghanis Data-Mesh-Buch.

Gold-Sponsoren

InterSystems
INNOQ
PRODATO

Silber-Sponsoren

HMS Analytical Software
inovex

Bronze-Sponsor

andrena

data2day-Newsletter

Ihr möchtet über die data2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden