Ihr möchtet mit Eurem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitiert Ihr von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Eine globale Daten & AI Platform in der Praxis

Merck betreibt eine globale Daten & AI Platform, auf der täglich tausende Mitarbeiter in verschiedenen Rollen tätig sind. Dieser Vortrag ist ein Bericht aus der Praxis der letzten 5 Jahre, in dem wir, das Platform Team, unsere wichtigsten Lessons Learned und ihre technische Umsetzung vorstellen möchten:

  • Warum sich Investments in das Sammeln von Metadaten über alle Aktivitäten auf der Platform schnell auszahlen.
  • Wie man es schafft, den Wert einer konzernweiten Daten & AI Platform – unabhängig von einzelnen Use Cases und Datenprodukten – zu quantifizieren.
  • Was eine Balance zwischen Zentralisierung und Dezentralisierung bedeutet – und was Self-Service und Golden Paths damit zu tun haben.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse und eigene Erfahrungen im Bereich von Datenarchitekturen und Data Mesh sind von Vorteil.

Lernziele

  • Welche grundlegenden Erfolgsfaktoren eine Plattform resilient gegenüber kurzfristigen unternehmerischen Änderungen und fit für Innovationen wie GenAI machen.
  • Wie eine Ontology aller Plattform-Metadaten Themen wie FinOps, Governance und Security vorantreibt.
  • Warum es essenziell ist, dass zentrale Teams nicht zu "Bottlenecks" werden.
  • Umsetzung mit Technologien wie Palantir Foundry, AWS und Snowflake.

Speaker

 

Nicolas Renkamp
Nicolas Renkamp verantwortet als Head of Platform Services die technische Umsetzung der Daten & AI Platform bei Merck Life Science.

Florian Metz
Florian Metz ist Product Owner der Merck-internen Daten & AI Platform.

Gold-Sponsoren

InterSystems
INNOQ
PRODATO

Silber-Sponsoren

HMS Analytical Software
inovex

Bronze-Sponsor

andrena

data2day-Newsletter

Ihr möchtet über die data2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden