Konferenz für Big Data,
Data Science und Machine Learning
Heidelberg, Print Media Academy, 25.-28. September 2018

data2day 2018 » Programm »

Data Science, Cargo Cult und Organizational Change

Warum scheitern so viele Firmen an der erfolgreichen Umsetzung von "Data-driven Product Development"? Warum tauchen alle Jahre wieder die gleichen alten Konzepte unter neuem Namen auf? Warum ist es so schwer, Organisationen nachhaltig zu verändern und was haben Cargo Cult und Corporate Culture damit zu tun?

In diesem Vortrag wollen wir anhand einiger praktischer Beispiele beleuchten, was eigentlich die zentralen Bausteine eines datengetriebenen Transformationsprozesses sind und was Data-driven leisten könnte, wenn man es denn ans Steuer ließe.

Vorkenntnisse
Interesse an Data Science, Data Strategy und Data-driven Product Development.

Lernziele
* Verständnis der Voraussetzungen einer datengetriebenen Organisation
* Zusammenhang zwischen Corporate Culture und Cargo Cult
* Rahmenbedingungen für eine nachhaltig erfolgreiche Data Strategy

// Stefan Kühn Stefan Kühn

beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Data Science, Machine Learning und mathematischer Grundlagenforschung. Heute arbeitet er als Senior Data Scientist bei XING, analysiert dort große Datenmengen und entwickelt moderne Algorithmen. Neben Themen wie Data Strategy, Data Governance und Data Quality interessiert er sich vor allem für Optimierungsmethoden im Kontext von Deep Learning.


l>