Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Die Balance zwischen Self-Service und zentraler Governance auf einer Datenplattform finden

Heutzutage wollen und müssen Fachbereiche ihre Datendienste agil und autonom implementieren, um flexibel Kunden zu bedienen. Gleichzeitig geben Anforderungen der IT Governance zur Authentifizierung, Autorisierung und Auditierbarkeit der Datenzugriffe sowie Netzwerksicherheit einen festen Rahmen vor. Die praktische Umsetzung unter Sicherstellung eines stabilen Betriebs stellt eine Herausforderung dar.

In ihrem Vortrag erläutern Rostislaw und Martin das Vorgehen bei der Definition der Self-Service-Angebote in der zentralen Data Integration Platform bei TRUMPF. Ausgehend von Unternehmenszielen beschreiben sie den Weg über die von ihnen festgelegten Designprinzipien bis zur Implementierung, und stellen deren Kernaspekte vor.

Vorkenntnisse

  • Interesse an Fragestellungen rund ums Datenmanagement und zentraler Governance ist hilfreich, aber nicht notwendig

Lernziele

  • Verständnis für das Spannungsfeld zwischen dem Wunsch vieler Anwender:innen nach weitgehendem Self-Service und Durchsetzung von IT Governance
  • Mit der vorgestellten Methodik erhalten die Teilnehmenden eine Unterstützung für die Ausgestaltung von Self-Service-Angeboten in der eigenen Umgebung

Speaker

 

Rostislaw Krassow
Rostislaw Krassow verfolgt seit über zehn Jahren den Schwerpunkt verteilte Datenbanken in unterschiedlichen Ausprägungen. Er arbeitet bei inovex als Data Engineer und Architect für On-premise- und Cloud-Lösungen. In Kundenprojekten entwirft, implementiert und betreibt er skalierbare Datenplattformen aufbauend auf dem Apache-Hadoop-Ökosystem und verwandten Cloud-Diensten.

Martin Barthau
Martin Barthau arbeitet seit 2017 mit Big-Data-Technologien und seit 2020 für TRUMPF als Enterprise Architect for Data Management sowie Cloud-Lösungen. Er ist Gruppenleiter des zentralen, Cloud-basierten Data Backbone des Unternehmens, der Data Integration Platform.

Gold-Sponsoren

Accenture
INFOMOTION
denodo

Silber-Sponsoren

codecentric AG
inovex

data2day-Newsletter

Sie möchten über die data2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden